Was wäre Weihnachten ohne die Ausbildung
Ein Weihnachtsgedicht
16. December 2015

Was wäre anders an Weihnachten ohne die duale Ausbildung? Komische Frage findest du? Aber die Auswirkungen wären erschreckend! Wir haben die Lage ohne Lehre in einem kleinen Gedicht für euch zusammengefasst.

Du möchtest auch aktiv an Weihnachten mitwirken? Hammer! Wenn du auf die Berufe im Gedicht klickst, wirst du direkt zum Berufsportrait weitergeleitet. Viel Spaß!


Freischaufeln oder daheim bleiben?

Freischaufeln oder daheim bleiben?

In der Nacht vor der Weihnacht, da schneit es sehr,
doch kümmert sich keiner um den Verkehr!
Wie wohl der Winter ohne Schneeräumdienst wäre?
Denn Straßenwärter wird man mit Lehre.

Keine Plätzchen?! Gingerbread man is not amused

Lebkuchen und Plätzchen riechen zwar lecker,
doch leider gibt‘s ohne Lehr‘ keine Bäcker,
und auch der alljährliche Weihnachtsgansschmaus,
währe wohl ohne die Köche ein Graus.

Geschenkübergabe fällt dieses Jahr aus.

Geschenkübergabe fällt dieses Jahr aus.

Geschenke unter dem Weihnachtsbaum?
Das bleibt ohne die Ausbildung auch nur ein Traum.
Denn gute Geschenke kauft man bis heut,
bei den gelernten Kaufmannsleut.

Der Weihnachtsmann ist verzweifelt: Ohne Post werden die online gekauften Geschenke nicht geliefert...

Der Weihnachtsmann ist verzweifelt: Ohne Post werden die online gekauften Geschenke nicht geliefert…

Zur Not sind Geschenke schnell online bestellt,
damit es den Liebsten besonders gefällt.
Doch Päckchen würde dich keines erreichen,
weil auch für die Post stellt die Lehre die Weichen.

Kein Weihnachtsbaum?! Jetzt hörts aber auf.

Kein Weihnachtsbaum?! Jetzt hörts aber auf.

Apropos Baum, da fällt mir was ein!
Weihnachtsbaum? Den gäb es kein‘.
Denn wer die Bäume hegt und pflegt,
ist gelernter Forstwirt und abgesägt.

Ohne vorher das Fell gestriegelt zu bekommen und ohne ein schickes Geschirr zieh ich hier gar nichts!

Ohne vorher das Fell gestriegelt zu bekommen und ohne ein schickes Geschirr zieh ich hier gar nichts!

Kein Tierpfleger, kein Sattler und auch kein Schreiner,
Weihnachtsmanns Rentierschlitten wäre da keiner.
Ohne Rudolf, Geschirr und ohne Gefährt…
das hätt‘ sich in der Weihnacht doch niemals bewärt.

Na Gottseidank war das alles nur hypothetisch...

Na Gottseidank war das alles nur hypothetisch…

Ohje  wie anders es doch wäre,
Weihnachten ganz ohne Lehre…

Darum:
Danke, liebe Azubis und künftigen Fachkräfte.
Ohne Euch wäre Weihnachten nicht Weihnachten.



Fotos (v. oben n. unten): Astrid Gast/fotolia.com, Ruth Black/fotolia.com, asierromero/fotolia.com, Antonio Gravante/fotolia.com, magdal3na/fotolia.com, beataaldridge/fotolia.com, cmfotoworks/fotolia.com.

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Share on VKShare on LinkedInEmail to someone

Kommentar abgeben

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*